Ein Zwilling kommt selten allein – MMMF mit Zwillingen

Irma Allgemein Leave a Comment

Hier sitze ich und überlege, wie ich diese Nacht gestern in Worte fassen kann. Gibt es dafür Worte? Ich will es mal versuchen.
Also durch Zufall bin ich an eine besondere Konstellation geraten: 3 Freunde. Davon ein Zwillingspärchen. Und von diesen drei wunderbaren Männern gab es ein verführerisches Angebot: MMMF *Wuhu*

Ich hatte noch keinen reiner 4er nur mit Männern und dazu noch die Kombination. Was will ich mehr?

Also haben wir einen Termin ausgemacht und die drei sind zu mir in die Wohnung gekommen. War ich aufgeregt? Oh ja, seit Ewigkeiten war ich wirklich mal wieder nervös (die Sprachnachricht an meine beste Freundin kurz bevor die Jungs gekommen sind, ist echt lustig im Nachhinein).

Drei sexy Männer nur für mich – Jackpot!

Zwei der Drei kannte ich schon, der Zwilling war mir neu. Wir haben uns also kurz vorgestellt und es ging ziemlich schnell los, denn einer hat sich einfach schnell ausgezogen. Sorry, aber was ist das denn bitte für ein Traum?! Drei sexy Männer nur für mich?! WHAT THE HELL! I like!

Wir sind vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer umgezogen und von da an ging mal wieder ein Tunnel bei mir los:

Ich erinnere mich an einen Blowjob, während gleichzeitig Finger in mir waren, Eine Zunge an meinem Kitzler. Irgendwann ein Schwanz in mir. Von wem? Keine Ahnung… Zu dem Zeitpunkt war ich eindeutig zu sehr im Tunnel. Ging ziemlich schnell mit Analsex weiter. Es ist total faszinierend, dass ich nicht wusste, welcher der Brüder wo gerade ist. Ist es weird oder geil? Ich tendiere eindeutig zu geil!

Übrigens witziger Fun-Fact: Die beiden (eineiigen) Zwillinge hatten ziemlich die gleichen erogenen Zonen. Leider geil…

Orgasmus Gap – Klar auf meiner Seite!

Nach einer kurzen Pause erinnere ich mich, dass ich auf dem Rücken lag, einer der Männer mit seiner Zunge zwischen meinen Beinen (ganz ehrlich, selten so guten Cunnilingus erlebt- FUCK!), der andere hat mich festgehalten und an meinen Brüsten gespielt (der Jung wusste auch  zu gut, was er tat). Beim letzten lag mein Kopf in seinem Schoß und ab und zu sein Schwanz in meinem Mund. Wieviel Orgasmen es dann waren? Keine Ahnung… Ich glaub ich habe an dem Abend das Orgasmusgap für eine ganze Generation an Frauen aufgeholt. Die Jungs kannten nämlich kein Pardon. Ein Orgasmus nach dem nächsten. Reaktionsfetischisten 4 president!

Und natürlich keine Pause für mich. Es ging weiter mit Squirten, Blowjob, Brustmassagen, Spanking, Vaginal, Anal und natürlich nicht zu vergessen: Double Penetration. Sowohl Vaginal/ Anal, als auch Double Vaginal. Jeder der Jungs wusste, was er tat. Und das hat schon was! Mädels, solche Jungs braucht ihr!

Einfach ein unbeschreiblicher MMMF

Insgesamt eine absolut unbeschreibliche Nacht. Ich würde ja sagen, dass sollte jede Frau mal erleben. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es schnell überfordernd ist, mit so vielen Männern gleichzeitig klar zu kommen.

Ich bin ziemlich dankbar, dass ich das erleben durfte. Was für eine sagenhafte Nacht! Und ich hoffe, dass ich noch einmal das Vergnügen mit den Jungs bekomme. Egal ob zu dritt, zu viert oder auch nur zu zweit.

Da ich sicher bin, dass die Jungs das hier lesen werden: Ich hoffe, dass ich Euer Ego nicht zu sehr pushe 😉 Aber danke an Euch!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.